Der Pico Bello Yorki Schnitt

Der Yorkshire Terrier ist ein Langhaarhund wie die Rassen der ShihTzu, Malteser, Bologneser, Havaneser, Coton de Tulear usw.Wie auf Ausstellungen und Wettbewerben zu sehen ist, reicht das Fell- oder Haarkleid bis zum Boden und es werden lediglich die Spitzen geschnitten.Da all diese Rassen jedoch stark zu Verfilzungen / Knötchenbildung neigen, muß täglich gekämmt /gebürstet werden!Im “Hundealltag” sind diese Rassen mehr oder weniger “kurz + praktisch”  geschnitten.Hierbei haben Hundefriseur und/oder Hundebesitzer einen “eigenen Geschmack” entwickelt. Der Pico Bello Yorki Schnitt ist eine Entwicklung im Bereich des Freestyles.In Zusammenarbeit mit einigen Kunden wurden hier spezielle Besonderheiten und Techniken entwickelt.Dies führt dazu, dass sehr viele Yorki Besitzer diesen frechen und pflegeleichten Kurzhaarschnitt für ihren Liebling haben wollen.In unserer Rubrik “Hundesalon / Kundenhunde / Unsere Kleinen” können Sie vereinzelt den PB Yorki Schnitt erkennen.
Der Körper wird – je nach Fellbeschaffenheit und Jahreszeit – kurz bis sehr kurz geschnitten. 
Die “Beinchen”  erhalten einen säulenartigen Schnitt. 
Aber auch bei Yorkis mit “hängenden Ohren” werden die Spitzen hervorgehoben.
Der Schnitt von Gesicht und Kopf zeichnet sich durch die rundliche Form aus. Die Ohrspitzen (bei Yorkis mit stehenden Ohren) werden im oberen Drittel freigeschnitten.
Der Körper kann (Kopf und Beinchen angepasst – oder umgekehrt) in unterschiedlichen Längen mit “nahtlos eleganten Übergängen” modelliert werden. Auch hier wird zwischen Sommer- und Winterschnitt unterschieden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen